Cloud-basierte Mail & Collaboration oder CRM Lösungen bieten den Eintritt in die mobile und browserbasiert Welt. Es wird immer wichtiger, dass Mitarbeiter sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch unternehmensübergreifend in Echtzeit zusammenarbeiten können. Beim Cloud Service Provider (CSP) werden sowohl Anwendungen als auch die Daten zentral gespeichert und in einer hochskalierbaren, sicheren und zuverlässigen Multi-Tenant-Infrastruktur bereitgestellt.

 

Warum fokussiert sich CLOUDPILOTS auf die marktführenden Cloud Lösungen?

Die großen Cloud Service Provider verfügen über eine komplexe Sicherheitsstrategie, die im Hinblick auf Datenspeicherung, Zugriff und Datentransfer Kontrollmöglichkeiten auf mehreren Ebenen bietet:

  • Organisation der Sicherheitsmaßnahmen
  • Datenklassifizierung und -kontrolle
  • Standort- und Betriebssicherheit
  • Systementwicklung und -wartung
  • Wiederherstellung im Notfall
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften

Die Dienste unterliegen einem konstanten internen und externen Monitoring: 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag. Aus unserer Sicht sind nur die großen Anbieter in der Lage, das maximale Sicherheits- und Verfügbarkeitsniveau zu bieten.

Dieser Hersteller werden regelmäßig von unabhängigen Auditoren zertifiziert.

Viele Anbieter haben inzwischen den Begriff „Cloud Computing“ für sich vereinnahmt. Folgende Vorgehensweisen haben mit echtem Cloud Computing nichts zu tun: z. B. das Hosting von Single-Tenant-Serverlösungen im Rechenzentrum eines Anbieters oder die Virtualisierung vorhandener Infrastruktur und Anwendungen innerhalb des Rechenzentrums eines Kunden.

Google Apps for Work, Office 365 oder IBM SmartCloud for Social Business werden von Google, IBM und Microsoft selbst entwickelt und betrieben. Das bietet dem Nutzer maximale Effizienz, Innovation und Sicherheit bei minimalen Kosten.