In der unternehmerischen Praxis stecken hinter Projekten für Künstliche Intelligenz noch oft klassische Predictive-Modelle oder fortgeschrittene Data-Science-Analysen strukturierter Daten. Die Faszination am kognitiven Verstehen menschlicher Sprache und an der Analyse unstrukturierter Informationen ist groß und das Thema Künstliche Intelligenz (KI) seitdem noch präsenter in der Öffentlichkeit.

Wolfgang Schmidt, Geschäftsführer der X-INTEGRATE, beschreibt in einem Fachbeitrag der “vb Versicherungsbetriebe” wie sich aus historischen Kündigungsdaten Modelle erzeugen lassen, die vorhersagen, bei welchen Kunden künftig erhöhtes Kündigungsrisiko bestehen könnte.

Ihr Ansprechpartner

- Vollständigen Beitrag downloaden -
vb Versicherungsbetriebe
Lesen Sie den Artikel Online!

Erfahren Sie mehr über den Einsatz kognitiver Systeme