Mathematische Algorithmen ermöglichen ein schnelles und effizientes Verbessern der KPI. IBM ILOG beinhaltet schlagkräftige Produkte zur Unternehmens- und Streckenoptimierung, wie zum Beispiel:

IBM CPLEX – Optimierungsformeln festlegen

CPLEX ist der Werkzeugkasten für den Optimierer. Mit Hilfe der Programmiersprache OPL (Optimization Programming Language) werden Funktionen miteinander in Verbindung gesetzt und Prozesse modelliert. Eine Auswertung erfolgt entsprechend der definierten KPI.

Da die Programmiersprache OPL eigens zum Abbilden von mathematischen Formeln konzipiert wurden, können sowohl Entwickler als auch Mathematiker schnell und intuitiv mit ihr umgehen.

Unternehmen sind hiermit in der Lage, Änderungen der Funktionen auch problemlos in-house vorzunehmen. Ergänzend können mathematische Modelle auch direkt in die gängigsten Programmiersprachen wie Java, C++, .NET integriert werden.

CPLEX eignet sich als Optimierungstool für alle Branchen und Unternehmenszweige, Beispiele sind Transportwesen, Personaleinsatzplanung, Produktionsplanung, Versicherungsmanagment u. ä.

Lesen Sie mehr in unserem Praxisbericht:

IBM Decision Optimization Center-Grafische Oberfläche

IBM Decision Optimization Center (DOC) ist eine fachanwender-freundliche, grafische Oberfläche zu CPLEX. Die fachlichen Nutzer agieren darin schnell und komfortabel auf Grundlage des in CPLEX festgelegten OPL-Modells. IBM Decision Optimization Center ermöglicht flexible Planspiele und Szenarien zur strategischen Unternehmensplanung.

IBM Decision Optimization Center – Grafische Oberfläche

DOC ist mit variablen Visualisierungstools ausgestattet und bietet die Möglichkeit, mit wenigen Mausklicks grafische Auswertungen out-of-the-box zu erstellen und auszugeben. Darüber hinaus lassen sich mit Hilfe von Java eigene Ideen umzusetzen und in die Oberfläche integrieren.

LLamasoft Logic Tools LogicNet Plus XE – Logistik effizienter planen

LLamasoft LogicTools LogicNet Plus XE dient zur strategischen Planung von Logistikleistungen. Unterschiedliche Standorte wie Unternehmenssitz, Produktionsstätten, Lager oder Kunden werden mit LogicNet Plus entsprechend der KPI optimiert. Wo sollten Warenlager neu errichtet oder geschlossen werden? Welche Fabrik beliefert welche Warenlager? Welche Flottengröße wird benötigt? Sollten die Produkte direkt an die Kunden geliefert werden? Die strategischen Ziele wie geringere Kosten, kürzere Lieferzeiten oder gesteigerte Kundenzufriedenheit werden mit LogicNet Plus effizient erreicht.

LogicNet Plus ermöglicht Planspiele und Szenarien für Logistik und produzierendes Gewerbe. Dank der grafischen, intuitiv nutzbaren Benutzeroberfläche profitiert der Nutzer von der CPLEX-Performance, ohne dabei auf Mathematiker und Entwickler angewiesen zu sein – hier steht ganz klar der fachliche Nutzen im Vordergrund.

LLamasoft LogicTools Transportation Analyst – Transportwesen optimieren

Zur Optimierung von Transportrouten steht der LLamasoft LogicTools Transportation Analyst zur Verfügung. Das Tool dient der strategischen Planung des Transportwesens. Welche Transportmittel und Routen erzielen den höchsten Erfolg entsprechend der KPI? Wo können Fuhren zusammengelegt und Kosten gespart werden? Berücksichtigt werden Lenk- und Ruhezeiten, Vertragsstrafen, zur Verfügung stehende Transportmittel, Wegstrecken sowie viele weitere Indikatoren des Transportwesens.

LLamasoft LogicTools Transportation Analyst – Transportwesen optimieren

Das hochspezialisierte Tool ist intuitiv aufgebaut. Es bietet die Möglichkeit, verschiedenste Szenarien im Voraus durchzuspielen. Dank der grafischen Benutzeroberfläche sind keinerlei Programmierkenntnisse nötig, um von den Effizienz von CPLEX und diversen spezialisierten Algorithmen zu profitieren.

LLamasoft LogicTools Inventory and Product Flow Analyst – Servicelevel optimieren

Mit LLamasoft LogicTools Inventory and Product Flow Analyst werden das Bestellwesen sowie die Lagerbestände optimiert. Es berücksichtigt Daten wie Lagerkosten, Versandkosten, Verfügbarkeit, Lieferzeiten etc. und errechnet die optimale Bestellfrequenz. Die notwendige Kapitalbindung durch Waren wird mit IPFA auf ein Mindestmaß beschränkt und damit effektiver.

Das Tool ist browserbasierend. Seine grafische Oberfläche ist intuitiv aufgebaut und richtet sich an Fachanwender aus Controlling, Warenwirtschaft u. ä.

Mit welchen Services rund um Mathematische Optimierung dürfen wir Sie unterstützen?