Thyssenkrupp_AG_Logo_2015

Die Digitalisierung der Gesellschaft und der technologische Fortschritt verändern den Arbeitsmarkt mit zunehmender Geschwindigkeit. Prozesse werden optimiert, Unternehmen zu neuen Kommunikationslösungen angeregt. Das hat die thyssenkrupp AG erkannt und setzt daher auf das Know How der TIMETOACT, die den Industriekonzern mit Hauptsitz in Essen seitdem immer wieder bei der Abwicklung von Projekten unterstützt. Eine maßgebliche Veränderung wurde mit der Einführung von ICEC geschaffen- eine auf IBM Connections basierende Erweiterung des Social Intranets. Daraus resultierten viele Individuallösungen von denen als Highlight CxO Connect zu nennen ist- ein Tool, dass die direkte Kommunikation zum Vorstand ermöglicht.

Zu den vollständigen Referenzen:

Gerade im digitalen Zeitalter steht der Mensch im Mittelpunkt. Führung 4.0 basiert auf Vertrauen und Kommunikation auf Augenhöhe. Dies schafft TIMETOACT mit Hilfe von CxO Connect („direktzu®“) für die thyssenkrupp AG. Es wird eine Vertrauensbasis geschaffen, die die Mitarbeiter motiviert, aktiv am Unternehmensgeschehen mitzuwirken.

TIMETOACT setzt mit dem Ausbau des Social Intranets we.connect auf Basis von IBM Connections mit ICEC neue Maßstäbe in Punkto Kollaboration und Kommunikation für die thyssenkrupp AG. Kontinuierlich optimiert und verbessert, passt die Plattform so zu den Anforderungen der thyssenkrupp AG und vereint damit  Wissensmanagement, Dateiablage und unternehmensweite Interaktion für das Unternehmen.

Ob Updates direkt von der Messe, eine verbesserte Visualisierung des Schulungskonzeptes und die optimierte Darstellung von Neuigkeiten dank Video Channel Widget. TIMETOACT entwickelt für die thyssenkrupp AG binnen kürzester Zeit nach individuellen Wünschen Projekte, die den Berufsalltag leichter machen.