Daten im richtigen Kontext aufspüren –  Anwendungsszenarien Insight Engines für DSGVO- und Vertragsanalysen nutzen

Heute stehen Sie mit immer mehr Daten “im Dialog”. Big Data heisst das Stichwort: Ob Kundenadressen, Datenblätter, Flyer, Wikis, Blogs und vieles mehr – immer mehr Wissen in Form von Dateien, Dokumenten und Tabellen, strukturiert und unstrukturiert, sammelt sich auf Servern, Laufwerken, in CRMs und Cloud-Umgebungen an. Insbesondere IoT (Internet of Things) wird nach Studien mit seinen Daten das Wachstum bis 2020 stark vorantreiben.

Use Cases für Insight Engines – DSGVO Compliance einhalten und Contract Analysis zeitsparend durchführen

Ob Daten nun in strukturierter oder unstrukturierter Form vorliegen: Unternehmen benötigen Software-Lösungen, um die Daten, die sie brauchen, erst einmal aufzufinden. Dazu helfen spezielle Suchmaschinen, sogenannte Enterprise-Search-Anwendungen. Über ein einziges Interface kann der Mitarbeiter die relevanten Informationen aufspüren, die er für seine Arbeit braucht. Im Unterschied zu bekannten Web-Suchmaschinen durchsuchen Enterprise-Search-Anwendungen nicht nur eine Quelle.

Professionelle Enterprise-Search-Anwendungen können Daten mittlerweile nicht nur aufspüren, sondern dem Nutzer auch bei der Analyse helfen. Die neue Generation von Enterprise Search Lösungen werden inzwischen Insight Engines oder auch Cognitive Search genannt. Diese Begriffe nehmen Bezug darauf, dass diese Produkte heute wesentlich mehr können als einfache Volltextsuche: Suche im Benutzerkontext, natürlichsprachlich, umfassend und proaktiv.

Die Insight Engine erlaubt es Unternehmen, eine einheitliche Sicht auf verschiedene Arten von Informationen zu bekommen, egal, ob sie aus der Cloud stammen oder von Third-Party-Applikationen oder aus den Netzwerken. Das erlaubt es, Daten aus ERP- und CRM-Systemen gleichermaßen aufzuzeigen und zu kombinieren, ohne sie jedoch durcheinanderzubringen.

Wir zeigen Ihnen aktuelle Anwendungsszenarien für die Analysemöglichkeiten von Insight Engines auf.

Use Case 1: Mehr als ein Jahr nach Einführung der DSGVO – Wie gehen Sie mit Löschanfragen um und halten so die neue Datenschutzrichtlinie ein?

Use Case 2: Verträge analysieren und schneller bearbeiten

Über diese Use Cases zum Einsatz von intelligenten Insight Engines und weitere Szenarien möchten wir Sie gerne informieren.

Zu unserer Veranstaltung am 30. Oktober nachmittags bei edcom in München laden wir Sie herzlich ein.

Ansprechpartner

Referent

Franz Kogl

Franz Kögl, Vorstand IntraFind Software AG, München

Use Case 1: DSGVO Analyse. Mehr als ein Jahr nach Einführung der DSGVO. Wie gehen Sie mit Löschanfragen um?

  • Sie wissen nicht, wo sich in Ihrem Unternehmen DSGVO-relevante, personenbezogene Daten befinden und möchten diese Informationslücke schließen?
  • Personenbezogene Daten sind in Ihrem ERP- oder CRM-System einfach identifizierbar. Aber wie sieht es mit Datenquellen wie Ihren Fileservern oder E-Mail-Systemen aus, in denen viele unstrukturierte Daten zu finden sind?
  • Wissen Sie, welche auf Ihren Ablagesystemen gespeicherten Daten hinsichtlich der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) relevant sind?

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie die neue Datenschutzrichtlinie erfüllen und Ihre Fileserver und andere Datensilos nach DSGVO-relevanten Inhalten durchsuchen können.

Folgende Szenarien sind abbildbar: Auskunftsersuchen, Analyse nach beliebigen personenbezogenen Daten wie Personennamen, Geburtsdaten, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen. Sie bekommen nach bestimmten Kriterien  sortierte Listen Ihrer „toxischen“ DSGVO-relevanten Dokumente. Sie erhalten einen umfassenden Überblick, wo personenbezogene Daten auf Ihren Fileshares oder anderen Datenquellen gespeichert sind und können entsprechend agieren.

Use Case 2: Verträge analysieren und schneller bearbeiten

Der Contract Analyzer erspart Juristen und Fachanwälten das Lesen von seitenlangen Verträgen, egal ob Miet-, Leasing-, Kunden-, Firmenübernahmeverträge. Die Software erkennt alle wesentlichen Inhalte und Klauseln und listet sie dem Anwender übersichtlich und strukturiert auf. Zielgruppe sind Juristen, Rechtsabteilungen, Personalabteilungen.

Agenda

12:00 – 13:00 Eintreffen und kleiner Begrüßungsimbiss

13:00 – 13:45 Use Case 1: DSGVO-Analyse, Live-Demo iFinder DSGVO (Intrafind)

14:00 – 14:30 Use Case 2: Contract Analysis, Live-Demo Contract Analyzer (Intrafind)

14:30 – 15:00 Kaffeepause

15:00 – 15:30 Weitere Business Cases

15:30 – 16:00 Uhr Q & A

Veranstaltungsdetails

Datum: Mittwoch, 30. Oktober 2019
Veranstaltungsort: edcom Software & Consulting GmbH, Baierbrunner Straße 39, 81379 München
Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos

Anmeldung

ED301019 Deep in the Use: Insight Engines für DSGVO- und Vertragsanalysen nutzen

(Die Anmeldung ist geschlossen).

Anfahrt zu edcom