Köln/ Wien – 28.03.2019: Laut Google sollen E-Mails von nun an dynamischer werden. Ab sofort unterstützt Gmail “AMP” (Accelerated Mobile Pages) für G Suite Kunden. Diese Technologie ermöglicht, dass sich die bisher statischen E-Mails wie Webseiten anfühlen ohne dass dafür eine eigene Webseite besucht werden muss.

Ob ein Bilder-Karussell, Formulare oder Kommentare zu Google Dokumenten – alles ist nun direkt über Gmail möglich. Auch weitere Mailanbieter planen bereits die Integration dieser Technologie in ihren Systemen. So haben Outlook, Yahoo Mail und Mail.ru bereits die Unterstützung von AMP angekündigt. Im Google Blog werden einige Beispiele angeführt und gezeigt, wie sich fortan die Arbeit mit E-Mails verändern kann: https://www.blog.google/products/gmail/take-action-and-stay-up-to-date-with-dynamic-email-in-gmail/

gmail

Wie für Google üblich, gilt auch für AMP: Security first. Nutzer, welche AMP verwenden wollen, müssen sich zuerst verifizieren, um eine missbräuchliche Nutzung zu vermeiden. Für CLOUDPILOTS G Suite Kunden bedeutet dies, dass sie in ihrer Admin-Konsole die Nutzung von AMP aktivieren können und nach einer Google-Review diese verwenden können.

Pressekontakt