Am 23. Mai 2019 wird Dr. Thorsten Gressling von ARS bei der TÜV Rheinland Akademie in München zwei Vorträge zu künstlicher Intelligenz (Chancen und Risiken) halten. Insbesondere die neuen Herausforderungen mit völlig unbenannten Angriffsvektoren werden Thema sein.

Folgendes steht auf der Agenda:

#Neuland entdecken – eine Einführung in die KI

In diesem Vortrag geht es um Basiswissen zum Thema Künstliche Intelligenz. Es werden die Grundlagen erläutert und sie lernen die drei wichtigen Topics, die ausreichen um das Prinzip dieser Technologie zu verstehen. Darüber hinaus werden viele Aspekte beleuchtet: Von den gesellschaftlichen Auswirkungen bis hin zu den Akteuren im Markt. Und wichtig: Realistisch, ohne Hollywood.

KI-Sicherheit: Was wir wissen und noch nicht wissen

Haben wir die neue Atomkraft oder Asbest vor uns? Können wir überhaupt eine seriöse Technikfolgenabschätzung durchführen? Oder wollen wir erstmal ‘DSGVO-like’ reglementieren und China loslaufen lassen? Realistisch betrachtet gibt es momentan zum Thema KI-Sicherheit mehr Fragen als Antworten. Gerade deshalb ist es wichtig sich damit auseinanderzusetzen und im Prozess der Meinungsbildung aktiv zu sein.

Der Speaker

Informationen zum Vortrag

Datum: 23.5.2019

Ort:  TÜV Rheinland Akademie, Englschalkinger Str. 12, 81925 München