Sven Bradtke, OstseeSparkasse Rostock

IBM Connections stiftet auch dann bereits Nutzen, wenn Anfangs nur einige Arbeitsgruppen aktiv damit arbeiten. Für nicht so affine Mitarbeiter werden die Informationen mit Hilfe von XCC sichtbar gemacht. Somit werden alle Mitarbeiter mit Informationen versorgt und können sich langsam mit IBM Connections vertraut machen. XCC beschleunigt damit extrem den Einführungsprozess.
XCC lässt sich schnell und einfach einsetzen. Es ist für alle Firmen interessant, denen PortaIlösungen zu umfangreich sind, die aber dennoch nicht auf eine strukturierte Oberfläche in IBM Connections verzichten wollen.

 

Sven Bradtke, Head of IT, OstseeSparkasse Rostock (OSPA)