Umsetzen des Online-Portals mit Web-Shop
(IBM WebSphere Commerce und Hippo CMS)

Mit ihrem neuen Online-Portal geht die WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft des Buchvertriebs. Neben den rund 120 000 Mitgliedern können nun alle Kunden im umfangreichen Sach- und Fachbuch-Sortiment stöbern, Multi-Media Inhalte bestellen oder eBooks downloaden. Mit dem Online-Mitgliedsantrag profitieren Interessenten direkt nach der Registrierung von den günstigen Mitgliederpreisen.

Wissensangebot optimal zugänglich machen

Die WBG fördert als größte Buchgemeinschaft für Sach- und Fachbücher in Europa in der Rechtsform als unabhängiger Verein Wissen, Bildung und Kultur. Zu den Zielen des Vereins gehört es, das benötigte Wissen allen Interessierten schnell und unkompliziert zugänglich zu machen. „Unser früherer Webshop war spürbar in die Jahre gekommen. Er entsprach weder im Design noch in seinen Funktionen den heutigen Anforderungen. Den wichtigen Sektor eBooks konnten wir zum Beispiel kaum bedienen“, erinnert sich Ingmar Weber, stellvertretende Marketingleitung bei der WBG. Nachdem das ERP-System bereits modernisiert worden war, stand in einem nächsten Schritt das Frontend des WBG Onlineauftritts im Fokus.

Online-Shop und Content: IBM WebSphere Commerce und Hippo CMS

Wissensvermittlung ist eines der Hauptanliegen der WBG. Ihre neue Webpräsenz sollte daher nicht nur Shop, sondern auch Informationsquelle werden. „Das Pflichtenheft haben wir schon vor rund drei Jahren erstellt“, erklärt Ingmar Weber. „Zum Projektstart haben wir es gemeinsam mit BLUETRADE nochmal überarbeitet.“ Mit der kanalübergreifenden E-Commerce Plattform IBM WebSphere Commerce als Basis entstand anschließend ein leistungsstarkes und zukunftsgerichtetes Online-Portal mit hohem Nutzwert. Durch die Kombination mit dem Content Management System Hippo CMS kann die WBG zusätzlichen Content komfortabel bereitstellen. BLUETRADE übernahm die technische Umsetzung des gesamten Online-Portals und unterstützte bei der Anbindung an das ERP-System.

Wbg-wissenverbindet.de bietet Mitgliedern und Interessierten nicht nur ein modernes, benutzerfreundliches Design. Das neue Online-Portal ist State of the Art und wartet mit zahlreichen, neuen oder verbesserten Funktionen auf. Hierzu gehören zum Beispiel

  • Darstellung des gesamten WBG-Sortiments
  • Vollständig automatisierte Kaufabwicklung bis hin zum Download bei eBooks
  • Produktverfügbarkeit in Echtzeit
    durch die Anbindung des ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV über WebSphere Commerce Webservices
  • Funktionale Produktsuche
  • Anzeige von individuellen Mitgliederpreisen

„Mit unserem neuen Online-Portal gehen wir einen Schritt in die digitale Zukunft des Buchvertriebs.“

Ingmar Weber, WBG
WBG Logo

Die WBG ist Europas größte Buchgemeinschaft für Sach- und Fachbücher. Das mehr als 5.000 Titel umfassende Buchprogramm reicht von Forschungs- und Studienliteratur bis zu Klassiker-Editionen, von Textausgaben über Nachschlagewerke bis zu Ausstellungskatalogen. Zur WBG gehören auch die Verlagsmarken Theiss, Philipp von Zabern, Lambert Schneider, Primus, reprint Verlag Leipzig und der Hörbuchverlag auditorium maximum.

Ansprechpartner

Diese Referenz können Sie hier auch als PDF downloaden:

PDF Download

Mehr zu den Produkten

Mehr als ein Webshop

Obwohl das gesamte Sortiment auf dem neuen Online-Portal der WBG zu finden ist, handelt es sich nicht um einen Webshop im klassischen Sinn. Das Portal liefert ebenso zusätzliche Informationen rund um die WBG, die angeschlossenen Verlage und zu aktuellen Themen.

Die vielseitigen Informationen machen wbg-wissenverbindet.de für Suchmaschinen besonders interessant. Ist ein Besucher an einer WBG-Mitgliedschaft interessiert, kann er sich direkt über das Portal registrieren und profitiert sofort von den vergünstigten Mitgliederpreisen (25% und mehr). Seine einfachen An- und Ummeldeprozesse verdankt das Portal der synchronen Anbindung des ERP-Systems über WebSphere Commerce Webservices.

Jegliche Registrierungen, Bestellungen oder auch Produktdaten werden automatisch zwischen Shop und ERP-System übertragen.

WBG-Shop