Mobile Endgeräte wie Smartphone, iPhone oder Tablet haben längst ihren festen Platz in unserem Alltag erobert. Um Ihre Zielgruppe möglichst gut zu erreichen, reichen klassische Desktop-Webseiten nicht mehr aus. Mitarbeiter, Kunden und Partner verlangen nach mobilen Alternativen, um sich über Ihr Unternehmen auf dem Laufenden zu halten. Für mobile Anwendungen gibt es unterschiedlichste Lösungsansätze: Native und Hybride Apps, WebApps oder Responsive Design.

Wo liegt der Unterschied von Desktop zu Mobil?

Wer mobil unterwegs ist, der reist mit möglichst leichtem Gepäck. Auch wenn die Bildschirme von Smartphone und iPhone immer größer werden: An Ihren Desktop-PC reichen sie dennoch lange nicht heran. Klassische Webseiten sind auf die großen Desktop-Bildschirme ausgerichtet. Was hier wunderbar funktioniert, wird auf dem Smartphone zum Albtraum. Scrollbalken in alle Richtungen, unlesbare Mini-Schriftgrößen und kaum klickbare Links.

Im „Mobile Development“ wird darauf geachtet, dass Ihre Webseiten und Angebote auch auf den kleineren Bildschirmen optimal verwendet werden können. Hierzu gehört zum Beispiel, bei der Größe und Anordnung der Menüpunkte auf die Touchoberfläche zu achten um eine optimale Bedienbarkeit zu erreichen.

iPad App fuer den Aussendienst

Mobile Clients Services

Wir unterstützen Sie im gesamten Mobile Development. Zu unseren Leistungen zählen zum Beispiel

  • Strategieberatung
  • Konzeption der mobilen Webseite / App
  • Grafische Gestaltung
  • Technische Umsetzung
  • Managed Services

Bei uns haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Ihr Projekt in aufeinander aufbauenden Teilschritten abzuwickeln. Dieses Vorgehen bietet sich zum Beispiel bei knappen Budgetplänen oder für spezifische Kundensegmentierungsmaßnahmen an.

Wir entwickeln unter Verwendung moderner Frameworks, wie zum Beispiel

Sencha Touch
jQuery Mobile
Titanium Mobile
PhoneGap

Warum sind mobile Services eine wichtige Ergänzung zu Ihrer Desktop-Optimierten Webseite?

  • Webseiten sind für PC Bildschirme optimiert und können deshalb nur sehr schwer auf einem kleinen mobilen Display angezeigt werden. Durch die eingeschränkte Usability können Anwender die Inhalte nur sehr eingeschränkt erfassen.
  • Informationen werden oft in einer tiefen Sitemap-Struktur angeboten, die der mobile Anwender nur schwer erreichen kann.
  • Aktuelle Webseiten beinhalten sehr viel JavaScript und CSS, um das Layout der Webseite zu gestalten (bis zu 300 KB). Dies führt dazu, dass Ihre Seite auf mobilen Geräten sehr langsam ist und so die mobilen Anwender ihre Seite nur sehr selten besuchen werden.

Viele Hersteller, Geräte und Betriebssysteme – damit ergeben sich verschiedenste Möglichkeiten für Mobile Services. Welche Technologien empfehlen sich für Ihre Anforderungen? Wir unterstützen Sie dabei, den für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen optimalen Weg zu finden und umzusetzen:

  • Strategische Beratung
  • Entwicklung von Webseiten & Apps für iPhone, iPad, Android und Blackberry
  • Mobilisierung Ihre Daten / Webseiten für die gängigen Smartphones (Blackberry, iPhone, iPad, Android, usw.)
  • Optimale Usability Ihrer mobilen Webseite oder App
  • Schneller Zugriff durch Web 2.0 Technologien
  • Verwendung von neuesten Technologien: HTML5, CSS3, Ajax, usw.