Für viele Unternehmen im Retail Bereich ist Industrie 4.0 noch eine Zukunftsvision. Inventuren in Echtzeit und eine interagierende Lieferkette sind jedoch Themen, mit denen sich jedes Unternehmen heutzutage auseinandersetzen muss. Mitarbeiter führen viele Aufgaben gegenwärtig noch manuell durch, wo eine Automatisierung erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich bringen würde: Dieser geringe Automatisierungsgrad hindert viele Unternehmen, Anteil an den neuen Wachstumspotentialen und Geschäftsfeldern der Industrie 4.0 zu nehmen.

Lösung

Die X-INTEGRATE Software & Consulting GmbH hat gemeinsam mit Avery Dennison eine Lösung entwickelt, mit Hilfe derer Sie durch den Einsatz von Industrie 4.0 Technologien in Kombination mit Radio Frequency Identification (RFID) die Möglichkeit bekommen, eine Inventur in Echtzeit effizient durchzuführen und so jederzeit den aktuellen Stand des Inventars zu erhalten. Der „Ist“- und „Soll“-Stand wird automatisch auf der Plattform abgeglichen und liefert Ihnen so geschäftsrelevante Einblicke. Gleichzeitig werden Produkte nach ihrer Haltbarkeit identifiziert, sodass die Mitarbeiter diese entsprechend platzieren und, wenn sinnvoll, Preisanpassungen durchführen können. Das Resultat sind weniger Abfälle bei gleichzeitig verbesserten Margen.

Ihre Produkte werden mit Etiketten versehen, die einen sogenannten RFID-Tag von Avery Dennison enthalten. Das global führende Unternehmen für RFID-Lösungen hat hierfür speziell einen Tag für Lebensmittel entwickelt, der z.B. auch auf Produkten mit hohem Wassergehalt wie Fleisch oder Fisch hervorragende Ergebnisse liefert. Dieser Tag kann schnell, effizient und ohne visuellen Kontakt identifiziert und der Inhalt ausgelesen werden. Ihre Produkte werden durch RFID-Scanner erfasst und die Produkt-ID des jeweiligen RFID-Tags in die IBM® Bluemix™ Cloud übertragen. Die Produkt-ID wird in diesem Schritt mit den Informationen der Datenbank abgeglichen, sodass die Produktinformationen in einem Dashboard für den Nutzer ersichtlich werden. Eine individuelle Anpassung des Dashboards erlaubt es Ihnen, Ihre Bedürfnisse direkt abzudecken und somit Ihren Mitarbeitern den besten Mehrwert zu bieten.

Avery Dennison und X-INTEGRATE RFID Food Case

Dies bietet Ihnen enorme Vorteile: Durch den Einsatz dieser Lösung wird der Aufwand einer Inventarisierung enorm verringert, Verfallsdaten können effizient und akkurat kontrolliert und dadurch ein noch genaueres Preismanagement vorgenommen werden. Hierdurch sind nun auch mehrere Wellen der Preisreduzierung denkbar – mit direkter Auswirkung auf eine Reduzierung des Lebensmittelabfalls, verbesserten Margen und verminderten Abschreibungen. Neben diesen Kosten- und Zeitersparnissen können aber auch Umsatzsteigerungen durch die verbesserte Verfügbarkeit der Lebensmittel am Regalplatz realisiert werden. In einem von Avery Dennison durchgeführten Test eines Lebensmittel-Retailers zeigten sich bis zu 20% Reduktionen von Lebensmittelabfällen und bis zu 50% reduzierte Arbeitskosten bezüglich des Handlings (Preiskontrolle/-reduzierung und Kontrolle der Produkthaltbarkeit) der frischen Produkte.
Nutzen Sie Ihre Ressourcen zu einem Maximum in den Bereichen, wo sie Ihnen den meisten Mehrwert bieten. Platzieren Sie Ihre Produkte richtig, um Abfälle zu reduzieren, Margen zu verbessern und Ihren Gewinn zu steigern. Eine erhöhte Produktverfügbarkeit für Ihre Kunden wirkt sich zusätzlich positiv auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit aus.

X-INTEGRATE löst als Spezialist für digitalisierte Prozesse und Entscheidungsunterstützung auf Basis etablierter Methodik, offener Standards und IBM Middleware Ihre Schnittstellenprobleme, schafft flexible, optimierte und automatisierte Prozessanwendungen und verbessert mittels mathematischer und kognitiver Verfahren Ihre Entscheidungsprozesse – On-Premises, in der Cloud oder in hybriden Szenarien.

Avery Dennison bietet als weltweit führender Hersteller von RFID-Inlays und RFID-Lösungen eine breite Palette an Lösungen an, die Ihre Prozesse weiter verschlanken und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöhen.

Das Besondere an IBM® Bluemix™ ist, dass Sie weitere Services einfach und schnell hinzuziehen können. Wählen Sie aus mehreren Modulen die Zusatzservices aus, die Sie gerne nutzen möchten. Diese können bei Bedarf jederzeit ausgetauscht und angepasst werden. Darüber hinaus können Sie beispielsweise Wetterdaten nutzen, um eine genaue Bestückung Ihrer Läden durchzuführen und einen plötzlichen Mangel an Ware auszuschließen. Probieren Sie neue Optionen und lassen Sie IBM Watson mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren, um Ihnen durch seine Text-to-Speech Funktion direkt Empfehlungen mitzuteilen.

Die Realisierung der innovativen Industrie 4.0 Lösung basiert auf IBM Bluemix  

IBM® Bluemix™ ist eine Cloud-Plattform, die auf den weltweit gängigsten Open-Source-Projekten aufbaut und Entwicklern die Erstellung und Ausführung moderner Apps und Services erlaubt. Mit IBM® Bluemix™ erhalten Sie sofortigen Zugriff auf die Rechenkapazität und Services, die Sie benötigen, um Projekte schnell zu starten, durch kontinuierliche Iteration weiterzuentwickeln und erfolgreich auszubauen. Mit Services für Mobilgeräte, Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT), Watson und mehr ist IBM Bluemix eine ideale Plattform für die nächste Generation von Anwendungen, die das Potenzial von Daten nutzen.
Transformieren Sie Ihre Rohdaten in relevante Informationen und entwickeln Sie Ihre Apps für den Einsatz in Produktionsanwendungen.