Schulungen für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzkoordinatoren

Wie gewährleisten Sie die Einhaltung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Ihrem Unternehmen? Mit diesem Basis-Seminar verschaffen sich interne Datenschutzbeauftragte / Datenschutzkoordinatoren das notwendige Wissen und Rüstzeug, um die EU-DSGVO im Unternehmen umzusetzen. Das Basis-Seminar sowie der Praxistag mit der Datenschutzmanagementsoftware – der Datenschutz-Assistent – sind flexibel zu buchen.

Basis Seminar: Umsetzung der EU-DSGVO im Unternehmen für interne Datenschutzbeauftragte / Datenschutzkoordinatoren (3 Tage)

Tag 1
Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes – DS-GVO

Aufgaben des Datenschutzkoordinators

Grundlagen Recht

  • IT-Recht und verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes Inhalte/Umsetzung
  • Datenschutzrecht laut EU-DSGVO / BDSG-neu

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)

  • Rechtmäßigkeit – Verarbeitung nach Treu und Glauben
  • Transparenz
  • Einwilligung
  • Erforderlichkeiten
  • Zweckbindung
  • Datenminimierung
  • Speicherbegrenzung

Rechte der betroffenen Person Datenschutzrechtliches Art. 15 DS-GVO

  • Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Rechtsvorschriften des Datenschutzes
  • Zulässige Datenverarbeitungen, Datenverarbeitung für –eigene Zwecke, – fremde Zwecke, internationale Datenübermittlung (innerhalb der EU / außerhalb der EU)

Tag 2

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

  • Innerbetriebliche Struktur erfassen

Auftragsverarbeitung – Datenverarbeitung im Auftrag

  • Rechte
  • Pflichten
  • Konsequenzen

IT-Sicherheit und Datensicherheit

  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
    – Zutrittskontrolle
    – Zugangskontrolle Datenverarbeitungsanlage auf Netz- und Serverebene
    – Zugriffskontrolle Datenverarbeitungssystem
    – Weitergabe Kontrolle
    – Eingabekontrolle
    – Auftragskontrolle
    – Verfügbarkeit
    – Trennung
    – Integrität
    – Vertraulichkeit

Risikomanagement (Umgang mit Risiken)

  • Vorabkontrolle
  • Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35

Veröffentlichung von Datenpannen

  • Umgang mit den Aufsichtsbehörden
  • Meldepflichten und Haftung und Sanktionen

Mitarbeiter und Datenschutz

  • Sensibilisierung der Mitarbeiter
  • Betriebsvereinbarung

Produktlogo_Datenschutz Assistenz (Mobile)

Tag 3

Informations- und Dokumentationspflichten – praktische Umsetzung

  • Datenschutzmanagementsoftware „Datenschutz-Assistent“:
    Praktische Umsetzung der Datenschutzaufgaben mit der Datenschutzmanagementsoftware Datenschutz-Assistent, was ist zu beachten, umfassendes Reporting und Auswertung über den Stand des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.
  • Handhabung der Software
  • Organisation des Datenschutzes in der Software
  • Praktische Hinterlegung der Datenschutzaufgaben wie:
    – IT-Sicherheit
    – IT-Ausstattung
    – Benutzerverwaltung
    – Passwortsicherheit
    – Zutrittssicherheit
    – Zugriffsschutz
    – Fernwartung
    – Datenträger
    – Backup
    – Webauftritt
    – u.v.m.
  • Standardvorlagen und praktische Dokumente
  • Dokumentversionen
  • Abteilungen und Prozesse
    – interne Verfahrensübersichten
  •  Auftragsverarbeitung
  • Funktionsträger
  • Auswertungen und Protokolle
  • Defizitlisten

Anmeldung

Schulungsort: 92318 Neumarkt

Basis Seminar: Umsetzung der EU-DSGVO im Unternehmen für interne Datenschutzbeauftragte / Datenschutzkoordinatoren (2 Tage)

Tag 1
Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes – DS-GVO

Aufgaben des Datenschutzkoordinators

Grundlagen Recht

  • IT-Recht und verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes Inhalte/Umsetzung
  • Datenschutzrecht laut EU-DSGVO / BDSG-neu

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)

  • Rechtmäßigkeit – Verarbeitung nach Treu und Glauben
  • Transparenz
  • Einwilligung
  • Erforderlichkeiten
  • Zweckbindung
  • Datenminimierung
  • Speicherbegrenzung

Rechte der betroffenen Person Datenschutzrechtliches Art. 15 DS-GVO

  • Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Rechtsvorschriften des Datenschutzes
  • Zulässige Datenverarbeitungen, Datenverarbeitung für –eigene Zwecke, – fremde Zwecke, internationale Datenübermittlung (innerhalb der EU / außerhalb der EU)

Tag 2

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

  • Innerbetriebliche Struktur erfassen

Auftragsverarbeitung – Datenverarbeitung im Auftrag

  • Rechte
  • Pflichten
  • Konsequenzen

IT-Sicherheit und Datensicherheit

  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
    – Zutrittskontrolle
    – Zugangskontrolle Datenverarbeitungsanlage auf Netz- und Serverebene
    – Zugriffskontrolle Datenverarbeitungssystem
    – Weitergabe Kontrolle
    – Eingabekontrolle
    – Auftragskontrolle
    – Verfügbarkeit
    – Trennung
    – Integrität
    – Vertraulichkeit

Risikomanagement (Umgang mit Risiken)

  • Vorabkontrolle
  • Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35

Veröffentlichung von Datenpannen

  • Umgang mit den Aufsichtsbehörden
  • Meldepflichten und Haftung und Sanktionen

Mitarbeiter und Datenschutz

  • Sensibilisierung der Mitarbeiter
  • Betriebsvereinbarung

Anmeldung

Schulungsort: 92318 Neumarkt

Produktlogo_Datenschutz Assistenz (Mobile)

Datenschutzmanagementsoftware Datenschutz-Assistent (1 Tag)

Tag 3

Informations- und Dokumentationspflichten – praktische Umsetzung

  • Datenschutzmanagementsoftware „Datenschutz-Assistent“:
    Praktische Umsetzung der Datenschutzaufgaben mit der Datenschutzmanagementsoftware Datenschutz-Assistent, was ist zu beachten, umfassendes Reporting und Auswertung über den Stand des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.
  • Handhabung der Software
  • Organisation des Datenschutzes in der Software
  • Praktische Hinterlegung der Datenschutzaufgaben wie:
    – IT-Sicherheit
    – IT-Ausstattung
    – Benutzerverwaltung
    – Passwortsicherheit
    – Zutrittssicherheit
    – Zugriffsschutz
    – Fernwartung
    – Datenträger
    – Backup
    – Webauftritt
    – u.v.m.
  • Standardvorlagen und praktische Dokumente
  • Dokumentversionen
  • Abteilungen und Prozesse
    – interne Verfahrensübersichten
  •  Auftragsverarbeitung
  • Funktionsträger
  • Auswertungen und Protokolle
  • Defizitlisten

Anmeldung

Schulungsort: 92318 Neumarkt

Weitere Schulungen

Basis Seminar IT Sicherheitskoordinator/in

POE200 Basis Seminar IT Sicherheitskoordinator/in

Mitarbeiterschulung Datenschutz und Informationssicherheit

POE300 Mitarbeiterschulung Datenschutz und Informationssicherheit

Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten

POE400 Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten

Social Awareness & Security Awareness – weshalb die größte Schwachstelle der Mitarbeiter ist

POE500 Social Awareness & Security Awareness – weshalb die größte Schwachstelle der Mitarbeiter ist

Weitere Informationen