Nürnberg – Mit der „Industrie 4.0“ geht die industrielle Revolution völlig neue Wege. Produktion, Informations- und Kommunikationstechnik werden immer enger miteinander verzahnt. Auf der SPS IPC drives in Nürnberg vom 28. – 30. November 2017 dreht sich alles um Automation und die Digitalisierung von Unternehmen und Prozessen. Treffen Sie X-INTEGRATE auf dem Stand der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH in Halle 2 und erfahren Sie mehr über unser neustes Industrie 4.0 Projekt.

Effektive Optimierung durch Digitalisierung

Vernetzte Industrieprozesse – Digitalisierungsphase der Geschäftsabwicklung Insbesondere Industrieprozesse lassen sich mit Hilfe von Digitalisierungstechnologien häufig sehr effektiv verbessern. Hierzu gehören z. B.:

  • Einsatz von intelligenten Softwaresystemen im Engineering und der Fertigung
  • Sensoren an den herzustellenden Produkten
  • Internetbasierte Machine-to-Machine-Kommunikationstechnologien (M2M)
  • Automatische “Real-Time”-Erfassung und Analyse der Sensor-Trackingdaten aus der Produktion
  • Zentrale, einheitliche und sichere Verarbeitung der Produktionsdaten (z. B. in hybriden Clouds)

Die geschickte Kombination derartiger IoT Techniken und Dienste bilden die Basis, um Ihre Industrieprozesse “4.0-mäßig” zu digitalisieren. Dies ist häufig der ersten Schritt und die Grundlage für neue, digitale Geschäftsangebote – ob Produkte oder Dienste. Wir von X-INTEGRATE sehen gerade hier den disruptiven Vorteil bei unseren Kunden und unterstützen Sie in diesen Vorhaben auf pragmatische Weise, diese Mehrwerte zu heben – durch optimierte, automatisierte und integrierte Prozesse.

Auf der SPS IPC drives in Nürnberg werden wir unser Realtime Scoring Gateway vorstellen, dass in Verbindung mit Hilscher Hardware eine automatisierte Qualitätskontrolle von Fertigungsprodukten und Prozessen ermöglicht.

X-INTEGRATE auf der SPS © mesago.de

Veranstaltungsdetails

Wann? 28. – 30. November 2017

Wo? Nürnberg Messegelände

Kosten? Kostenlos

Weitere Informationen (Weiterleitung)