Was bewegt sich eigentlich bei der Digitalisierungswelle

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Nahezu jeder Unternehmensbereich ist davon betroffen und unterliegt bedeutenden Veränderungen. Kunden, Mitarbeiter und Partner stellen immer neue Anforderungen und neue Technologien drängen auf den Markt. Doch was genau bewegt sich eigentlich bei der „Digitalisierungswelle“ und mit welchen Veränderungen und Herausforderungen sind die Unternehmen konfrontiert?   read more ...

Standardtool vs. Standardplattform

Genau wie in vielen anderen Bereichen auch, bietet die Welt der Optimierung vielfältige Möglichkeiten, sich einer Fragestellung zu nähern. Gerade wenn es um branchenübliche Aufgaben geht, stehen oft bereits fertig ausgearbeitete Lösungen zur Verfügung. Darüber hinaus besteht natürlich auch immer die Möglichkeit, sich über Standardplattformen eine ganz eigene, maßgeschneiderte Lösung zusammenzustellen. Doch wann ist welche Wahl die bessere?   read more ...

Migration WebSphere Message Broker nach IBM Integration Bus

Der WebSphere Message Broker (WMB) wurde ab Version 9 in IBM Integration Bus (IIB) umbenannt. Mit dieser Namensänderung kamen eine Reihe von neuen Funktionen und eine allgemeine Anpassung des Entwicklungsvorgehens, die eine Migration vom WMB zum IIB etwas komplexer macht, als man das von einem einfachen Versionsupdate vielleicht erwarten würde. In diesem Blogeintrag werden das allgemeine Migrationsvorgehen sowie einige Probleme beschrieben, die dabei auftreten können.   read more ...

Migration WebSphere ESB nach IBM Integration Bus – Infrastruktur

Mit dem bevorstehenden Ende des WebSphere ESB (WESB) als Standalone-Integrationsprodukt steht vielen Kunden in nächster Zeit eine Migration auf den IBM Integration Bus (IIB) bevor. Dabei müssen sich nicht nur die Entwickler an völlig neue Konzepte und ein ganz anderes Entwicklungsvorgehen gewöhnen. Auch auf der Infrastruktur-Seite gibt es große Unterschiede zwischen WESB und IIB. Im Folgenden werden die Infrastruktur-Konzepte der beiden Produkte miteinander verglichen und die bei der Migration zu beachtenden Aspekte beschrieben.   read more ...

Migration WebSphere Enterprise Service Bus nach IBM Integration Bus aus Sicht der Entwicklung

IBM führt den WebSphere Enterprise Service Bus (WESB) als eigenständiges Produkt nicht fort. Die Version 7.5.1 ist die letzte und erreicht 2018 das Ende des Supports (vgl. IBM Software support lifecycle). Als naheliegender Migrationsweg wird oft eine Migration auf das Produkt IBM Integration Bus (IIB) empfohlen. Es lohnt sich jedoch, diesen Anlass zu nutzen, um aktuelle und zukünftige Anforderungen an die Softwarelandschaft zu prüfen und die Migrationsstrategie darauf abzustimmen.   read more ...

ILOG CPLEX, COGNOS TM1 und SPSS – Die Möglichkeiten aus drei Welten vereint

Wie bei jeder Softwareentwicklung basieren auch Optimierungsprojekte auf dem EVA-Prinzip, also der Abfolge Eingabe – Verarbeitung – Ausgabe. Um eine hohe Ergebnisqualität zu erreichen, müssen alle drei Aspekte mit großer Sorgfalt behandelt werden. In vielen Fällen nutzen Kunden für die Eingabe der Daten und für die abschließende Analyse der Ergebnisse Microsoft Excel, da dies ein Standardtool ist, mit dem jeder Fachbereich arbeiten kann. Auf diese Umgebung wollen die meisten – völlig zu Recht – nicht verzichten, suchen aber trotzdem nach Möglichkeiten, ihre Verfahren zu verbessern.   read more ...

Februar Update von Blueworks Live

IBM hat Blueworks Live im Februar das erste der vier jährlichen Updates spendiert. Blueworks Live ermöglicht gemeinsame Prozessmodellierung und setzt den Fokus auf eine einfache und intuitive Handhabung. Damit werden insbesondere Business Anwender adressiert. Als cloudbasierte Lösung (SaaS) erfordert die Nutzung keine aufwändige Integration in Ihre Infrastruktur.   read more ...

„The new era of hybrid IT“ – IBM InterConnect 2015

„A New Way to Think“ – „A New Way to Work“ – „A New Way Forward“ – das waren die Leitgedanken der diesjährigen IBM Anwenderkonferenz in Las Vegas mit über 20.000 internationalen Teilnehmern. Was diese Leitgedanken konkret bedeuten, welche Themen im Detail behandelt wurden und warum neben den Buzzwords echter Nutzen für die tägliche Praxis übrig bleibt, lesen Sie in diesem Artikel.   read more ...

Wozu dient die mathematische Optimerung

Der Lösungsansatz „mathematische Optimierung“ ist ein sehr mächtiges Werkzeug, wenn es darum geht, verschiedenste Fragestellungen zu untersuchen und eine bestmögliche Lösung zu finden. Doch der Bereich ist für Nichtmathematiker oft schwer vorstellbar: Was wird dabei eigentlich optimiert? Erhält man immer eine fachlich bessere Lösung? Und nutzt einem die mathematische Optimierung, wenn man bereits eigene Algorithmen nutzt, die zu guten Ergebnissen führen, welche firmenintern auch von allen akzeptiert werden?   read more ...

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen der Software-Entwicklung

X-INTEGRATE Agency Reallocation, XAR bietet Versicherern einen echten Mehrwert, wenn es darum geht, die Kunden – seien es einzelne Personen, frei definierte Personengruppen oder auch den gesamten Kundenbestand – optimal durch Agenturen betreuen zu lassen. Durch XAR erhalten Kunden den bestmöglichen Service bei zugleich möglichst geringem Aufwand für die einzelnen Agenturen.   read more ...